Ein ausführliches Kontaktformular finden Sie hier.

Durch das Absenden Ihrer Daten willigen Sie ein, dass diese zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Momentan gelten bundesweit Kontaktbeschränkungen sowie Abstandsregeln von mindestens 1,5 Metern.

Übernachtungen sind mittlerweile in vielen Bundesländern auch zu touristischen Zwecken wieder erlaubt - unter Beachtung gewisser Auflagen.Da es zum jetzigen Zeitpunkt noch unsicher ist, in welcher Form Urlaub im Ausland möglich sein wird und viele Menschen angesichts der anhaltenden Pandemie vorsichtig sind, liegt Urlaub im eigenen Land in diesem Jahr wohl im Trend.

Wir haben Ihnen hier einige Städte zusammengestellt, die Sie in Ihre Urlaubsplanung mit einbeziehen sollten, unter Berücksichtigung der dort geltenden Kontaktbeschränkungen. Und weil sich unsere Hotels nicht nur für eine Geschäftsreise oder eine Tagung eignen, haben wir für Ihre Übernachtung auch gleich die richtigen Unterkünfte für Sie.

 

Beschränkungen in Niedersachsen Stand vom 12.06.2020

Allgemeines

Unterkünfte

  • Hotels und Pensionen: geöffnet (max. 60% Auslastung)

  • Ferienwohnungen und -häuser: geöffnet

  • Campingplätze: geöffnet

  • Übernachtungen auf Booten und Wohnmobilstellplätzen: erlaubt

Gastronomie

  • Restaurants, Biergärten, Kneipen, Cafés: geöffnet

  • Bars, Diskotheken: auf unbestimmte Zeit geschlossen

Freizeit

  • Ausflüge in die Natur: Prinzipiell erlaubt. Kommunen und Landkreise können Regeln zum Zugang zu Hotspots oder zu den Ostfriesischen Inseln treffen

  • Touristische Schifffahrten, Seilbahnen, Boots- und Fahrradverleih, Kutschfahrten, Stadtführungen: geöffnet bzw. erlaubt mit Auflagen

  • Großveranstaltungen: bis 31. August verboten

  • Museen, Tierparks und botanische Gärten: geöffnet

  • Outdoor-Spielplätze: geöffnet

  • Indoor-Spielplätze: keine Info

  • Freibäder: mit Einschränkungen geöffnet

  • Hallenbäder/Wellness/Sauna: unter Auflagen geöffnet

  • Kinos und Theater: könnten mit Auflagen öffnen; bisher wenige offen

  • Autokinos: geöffnet

  • Outdoor-Freizeiteinrichtungen, inkl. Freizeitparks: geöffnet

  • Sport : im Freien und in Hallen unter Sicherstellung der Abstandsregeln gestattet; Fitnessstudios offen

Hildesheim, die Domstadt in Niedersachsen

Die Stadt im Süden Niedersachsens und wird wegen des tausendjährigen Rosenstocks und der etwa 50.000 Rosen im Stadtgebiet auch Rosenstadt genannt. Im Jahr Jahr 2015 feierte die UNESCO Weltkulturerbestadt Hildesheim 1.200jähriges Stadtjubiläum.

Hier gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Hildesheimer Dom St. Mariä Himmelfahrt und die St. Michaelis Kirche, welche beide seit 1985 in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes eingetragen sind oder den 1300 erbauten Kehrwiederturm, den einzig erhaltenen Stadtturm, in dem mittlerweile ein Ausstellungsraum des Kunstvereins untergebracht wurde.

Besuchen Sie das Rosenmuseum am Süd-Ausgang des Magdalenengartens, die älteste historische Gartenanlage Niedersachsens, welche nach einer umfassenden Rekonstruktion nach alten Plänen aus der Barockzeit wiederhergestellt wurde. Hier befinden sich ein einzigartiges Rosarium mit über 1500 Rosensträuchern und der einzige Weinhang Norddeutschlands.

Bummeln Sie durch die Arneken-Galerie und probieren Sie einige Spezialitäten wie den Hildesheimer Pumpernickel oder den Hildesheimer Luttertrunk, ein seit 500 Jahren hergestellten herben Kräuterlikör.

 

Unser Hoteltipp liegt direkt am historischen Marktplatz, mit seinen zahlreichen nach Originalplänen rekonstruierten Gebäuden, das Van der Valk Hotel Hildesheim.

Das Hotel bietet vielfältige Arrangements für einen erholsamen, aber dennoch erlebnisreichen Urlaub in Deutschland. Auf der Restaurantterrasse können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen und dabei täglich um 12 Uhr dem Horn des kupfernen Bläsers oder dem Glockenspiel um 13 Uhr und 17 Uhr vom Rathaus lauschen.

Das Van der Valk Hotel Hildesheim bietet gratis WLAN, eine Klimaanlage und einen Kühlschrank in jedem Zimmer, den Sie selbst befüllen können, sowie Kaffee- und Teezubehör und einen Safe. Die Bäder sind mit einer Regendusche ausgestattet und Sie erhalten Bademäntel und Hausschuhe. Ein umfangreiches Frühstück kann mit hinzugebucht werden. Das moderne Certified Business und Conference Hotel überzeugt durch die gehobene, elegante und moderne Ausstattung und Einrichtung im öffentlichen Bereich sowie den modernen 110 Gästezimmern und Bädern und eignet sich ideal auch für eine Städtereise. Die nachhaltige Ausrichtung, die von Generation zu Generation im gesamten Familienunternehmen übertragen wird, prägt alle Van der Valk Hotels. Nachhaltigkeit ist daher auch ein gelebter Bestandteil in dem Certified Green Hotel Van der Valk Hotel in Hildesheim. Man gewährleistet Ressourcenschonung ohne Komforteinbußen. Nachhaltigkeitswirkungen werden hier kontinuierlich gemessen und bewertet, zahlreiche nachhaltige Maßnahmen sind umgesetzt.

Die Mitarbeiter wurden alle ausgiebig geschult, um alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen umzusetzen und den Gästen Sicherheit zu bieten.

Starten Sie von hier aus bequem Ihre Sightseeing-Tour durch Hildesheim, zu Fuß oder mit einem der Leihfährräder, die Ihnen vom Hotel kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

 


Walsrode, die Hermann-Löns-Stadt in der Lüneburger Heide

Die Stadt Walsrode liegt im Landkreis Heidekreis ebenfalls in Niedersachsen. Kleine Cafes und Boutiquen und das älteste Lüneburger Kloster machen Walsrode zu einem sehenswerten Ort.

In den Ortsteilen Bomlitz und Düshorn befinden sich für die warmen Sommermonate ein Waldbad bzw. ein Strandbad und sind auch ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren und Wanderungen.

Der Grundlose See, umgeben vom Grundlosen Moor ist ein Naturschutzgebiet im Süden der Lüneburger Heide. Das 295 Hektar große Moor liegt nördlich von Fulde (bei Walsrode) und ist eines der schönsten Gebiete für die Entdeckung der Moorlandschaft Norddeutschlands. Rings um den Grundlosen See gibt es herrlich stille Rundwege, die zu einem entspannenden Spaziergang inmitten der Natur einladen.

Der weltweit größte Vogelpark Walsrode beeindruckt außer mit seinem artenreichen Zoo, auch mit seinen Garten- und Parklandschaften und zieht Familien und Tierliebhaber ebenso an wie Blumenliebhaber.

Unsere Hotelempfehlung für Ihren Urlaub in der Lüneburger Heide ist das anders Hotel Walsrode

Nicht umsonst hat das Haus diesen Namen. Hier ist eben vieles anders. Grundsatz: Nicht höher- schneller- weiter, sondern ANDERS! Der Besitzer Reimer Eisenberg kümmert sich vollständig um "sein" Anwesen und setzt seine vielen Ideen kreativ um und so trifft man im ganzen Hause permanent auf Kleinigkeiten, die zum Schmunzeln bringen und zum Nachdenken anregen. Mit viel Akribie und Liebe zum Detail hat der Hausherr seine Vorstellungen von einem kundenorientierten und belebten Hotel verwirklicht. Jede Ecke, jeder Winkel des Split-Level-Restaurants ist nach einer anderen Thematik eingerichtet. Das heißt, jeden Abend zum Dinner ein anderes Ambiente. Das ist wirklich innovativ. Die Zimmer im Hoteltrakt sind modern, funktional, aber auch gemütlich eingerichtet. Hier wird großer Wert auf Betthygiene und Sauberkeit gelegt. Ein offenes, kostenfreies High-Speed-W-Lan ist ebenso selbstverständlich, wie die kostenfreie Flasche Wasser auf dem Zimmer. Der Service im Hause ist sehr freundlich, der Ton untereinander fröhlich und respektvoll. Eine sehr gute Basis, um ein Zuhause auf Zeit anzubieten. 

Ab Pfingsten bekommt man hier die Heide-Erlebniscard ohne Aufpreis – Besonderheit im Haus ist: Der Erlebniscardteller (2 Gerichte aus der Karte zum Fixpreis von € 15,00, sowie Kaffee und Kuchen zum Fixpreis).                                                                                                                 

Das anders Hotel Walsrode unterstützt die Aktion der Heideregion – „Eine Region sagt Danke!“ – und bietet für die Monate Mai und Juni direkt buchbare Ermäßigungen auf der eigenen Homepage an.

 


Bad Sachsa, der Kurort im Harz

Bad Sachsa ist eine Kleinstadt in Niedersachsen, etwa 50 km östlich von Göttingen. Der Ort ist ein staatlich anerkannter heilklimatischer Kurort.

Egal ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie  Bad Sachsa bietet Wellness und Gesundheit pur. Gönnen Sie sich Ruhe und Erholung und lassen Sie einfach mal die Seele baumel. Erleben Sie die Kurstadt mit besonders gesundheitsförderndem Heilklima und erfreuen Sie sich bei ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen in einzigartiger Natur.

Von Bad Sachsa lohnt sich ein Abstecher in das Naturschutzgebiet „Priorteich/Sachsenstein“, eines der ältesten Schutzgebiete Niedersachsens zwischen Bad Sachsa und Walkenried mit dem Zisternenkloster Walkenried.

Besuchen Sie die Dauerausstellung „Kinder des 20. Juli“ in der Tourist-Information zu den im Juli 1944 nach Bad Sachsa verschleppten Kindern aus dem ehemaligen Kinderheim „Bremen“, welches von der Gestapo gestürmt wurde.

In Bad Sachsa laden verschiedenste Lokalitäten und Geschäfte zum Verweilen und gemütlichen Beisammensein ein. Ein entspannter Bummel durch die charmante Innenstadt mit Jugendstilarchitektur und individuellen Läden bringt zu jeder Jahreszeit eine angenehme Abwechslung zu den sonst so beliebten Aktivitäten in der Natur. 

 

Unsere Hotelempfehlung für Ihren Erholungsurlaub in Bad Sachsa:

Das Spa & Wellness Resort Romantischer Winkel bietet nach der pandemiebedingten Zwangspause tolle Wiedereröffnungsangebote für kurzentschlossene Urlauber. Das Hotel mit seinen 78 Zimmer und Suiten in verschiedenen Größen und Kategorien, sechs Restaurantbereichen, weitläufige Terrassen am Haus und am See, eine durchdacht konzipierte Hotelbar und drei Tagungsräume in einem denkmalgeschützten Villenteil ist der ideale Aufenthaltsort für Ihren Urlaub im Südharz. 

Stilsicherheit und viel Liebe zum Detail fallen bereits auf im Lobby- & Lounge-Bereich, der hier nicht aus zeitgeistiger Selbstverliebtheit „Wohnzimmer“ heißt. Urgemütlich und variantenreich konzipiert sind die Restaurant-Bereiche, wo man gut speist aus einer ambitionierten Küche, die nach Slow Food-Kriterien kocht. Preisgekrönt: Das „Harzer Sushi“. Die Bar ist ein Verweilparadies für Urlauber und Tagungsgäste gleichermaßen. Reisende übernachten in einem kleinen Urlaubsparadies, genießen professionell betreute Exklusivität in der alten Villa und erleben Erholung mit allen Sinnen. Der Weg ins Retreat lohnt sich!

 


Beschränkungen in Thüringen Stand vom 12.06.2020

Allgemeines

  • Thüringen hebt die Kontaktbeschränkungen am 13. Juni auf. Danach gilt nur noch die Empfehlung, sich nur mit einem weiteren Haushalt oder mit maximal zehn Menschen zu treffen.

Unterkünfte

  • Hotels und Pensionen: geöffnet

  • Ferienwohnungen und -häuser: geöffnet

  • Campingplätze: geöffnet

Gastronomie

  • Cafés, Restaurants, Kneipen, Bars: geöffnet mit Auflagen

  • Diskotheken: auf unbestimmte Zeit geschlossen

Freizeit

  • Ausflüge in die Natur: Prinzipiell erlaubt. Gemeinden/Kommunen können Beschränkungen erlassen, wenn Überfüllungen oder ähnliches befürchtet werden müssen

  • Badeseen/Freibäder: geöffnet

  • Schwimmbäder/Wellness: geschlossen bis mindestens 15. Juni

  • Freizeitparks/Indoorspielplätze: Landkreise entscheiden in Eigenregie

  • Veranstaltungen: Veranstaltungen unter 1000 Besucher möglich mit Sonderregelungen

  • Großveranstaltungen: bis 31. August verboten

  • Kino und Theater: bis mindestens 15. Juni geschlossen

  • Museen und Tierparks: geöffnet

  • Sport: Kontaktloser Sport im Freien erlaubt; Sport in Hallen mit großen Einschränkungen, Fitnessstudios sind wieder offen

Gotha, Residenzstadt in Thüringen

Das Wahrzeichen von Gotha ist Schloss Friedenstein mit dem ältesten Englischen Garten auf dem europäischen Kontinent und den begehbaren Kasematten.

Die Orangerie mit ihren historischen Kalthäusern und dem Treibhaus ist Teil des Schlossparks, in dem sich eine Vielzahl geschichtsträchtiger und bedeutender Bauwerke und Denkmale befindet.

Einen Besuch im Tierpark Gotha, dem kleinen zoologischen Garten am Fuße des kleinen Seebergs, auf einer Fläche von ca. 6 Hektar mit etwa 600 Tiere aus über 100 Arten, sollte man auf jeden Fall einplanen.

Die Stadt liegt umgeben von drei grünen Hausbergen, dem Krahnberg, dem Seeberg und dem Boxberg, alle drei Berge bestechen mit ihrer ökologischen Vielfalt und schönen Wanderwegen. Auch in der weiteren Umgebung locken Wälder und Berge zu Wanderungen und Ausflügen in die Natur.

 

Unser Hoteltipp in Gotha:

Idealer Ausgangspunkt für Ihre Reise nach Gotha ist da inhabergeführte Hotel am Schlosspark. Ruhig gelegen zwischen Bahnhof und Innenstadt befindet sich das privat geführte, tip top gepflegte Certified Business Hotel und ist für geschäftliche wie für private Aufenthalte wunderbar geeignet.

 

Die 94 Zimmer im klassischen Stil sind geräumig und behaglich ausgestattet. Zwei Restaurants, eine gemütliche Bar und große Gartenterrasse runden das gastronomische Angebot ab. Beeindruckend ist auch der 800 qm große Beauty- und Wellness-Bereich mit Dampfsauna, Finnischer Sauna, Infrarotkabine, Eisdusche, und Salzgrotte, die aufgrund der aktuellen Pandemie zwar geschlossen hat, aber dennoch können Massage- und Beautybehandlungen angeboten werden. Auch das Restaurant hat mit angepassten Zeiten wieder geöffnet. Alles in Allem eine runde Sache in einer Stadt, an die man aufgrund der Popularität des nahegelegenen Eisenach vielleicht gar nicht gedacht hat.

 


 

Beschränkungen in Brandenburg Stand vom 12.06.2020

Allgemeines

  • Die Kontaktbeschränkungen werden am 15. Juni aufgehoben. Die Abstands- und Hygieneregelungen gelten weiter.

Unterkünfte

  • Hotels und Pensionen: geöffnet

  • Ferienwohnungen und -häuser: geöffnet

  • Campingplätze: geöffnet

Gastronomie

  • Speiselokale, Cafés (Innen- und Außenbereich): geöffnet mit Auflagen

  • Bars und Diskotheken: auf unbestimmte Zeit geschlossen

Freizeit

  • Ausflüge in die Natur: Prinzipiell erlaubt. Gemeinden/Kommunen können Beschränkungen erlassen, wenn Überfüllungen oder ähnliches befürchtet werden müssen

  • Veranstaltungen: unter 50 Besucher unter freiem Himmel mit Sonderregelungen möglich

  • Großveranstaltungen: bis 31. August verboten

  • Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Zoos, botanische Gärten: geöffnet. Manche arbeiten noch an Konzepten, um Besucherströme zu entzerren

  • Outdoor-Spielplätze: geöffnet

  • Freizeitparks: geöffnet

  • Freibäder: geöffnet

  • Hallenbäder und Wellness-Bereiche: Öffnung ab 13. Juni geplant

  • Kinos und Theater: geöffnet

  • Fitness-Studios: geöffnet

  • Sport : im Freien unter Auflagen der Abstandsregelungen und nur mit einer weiteren Person erlaubt. Sportvereine dürfen ihren Trainingsbetrieb im Freien in Kleingruppen wieder aufnehmen

 

Nauen, der Entspannungsort vor den Toren Berlins in Brandenburg

Weite Felder und schattige Alleen zeigen dem Besucher den Weg nach Nauen und seine Ortsteile. Wasserstraßen ziehen durch das Land, Wälder und Seen laden zum Entspannen ein.

Bummeln Sie in Nauen durch die sehenswerte historische Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern, Jugendstilbauten und einem sanierten Wasserturm, oder radeln Sie nach Ribbek, der Stadt die durch Fontanes Birnenbaum Gedicht weltberühmt wurde.

Das Havelland eignet sich hervorragend zum Angeln, Wandern, Reiten und Radfahren. Es gibt viele touristische, sportliche und kulturelle Angebote, wie Kanutouren über die Brandenburger Niederhavel, Tagestouren mit dem Havelfloß oder besuchen Sie einen der zahlreichen Hofläden und Obsthöfen und pflücken Sie sich Ihr Obst selbst.

Für diejenigen, die den Lärm der Großstadt nicht ganz missen möchten, gibt es die Möglichkeit mit der Bahn nach Berlin zu fahren, um sich dort Sehenswürdigkeit wie das Brandenburger Tor oder andere Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt anzusehen.

 

Unsere Hotelempfehlung ist das historische Landgut Stober am Großbehnitzer See, Havelland / Brandenburg.

Es liegt mit guter PKW- und DB Erreichbarkeit im Berliner Umland, ab Bahnhof Nauen besteht die Möglichkeit mit Taxi oder Bus das Bio-Hotel zu erreichen. Im Landgut Stober ist Nachhaltigkeit nicht nur ein Programm der Umwelt zuliebe, sondern es wird vorbildlich gemeinsam durch den Eigentümer und Visionär, Michael Stober, und seiner Ehefrau, Tanja Getto-Stober, sowie allen Mitarbeitern im täglichen Hotelbetrieb gelebt. Die Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt der gesamten Unternehmensstrategie, Entwicklung und Innovation des Hotels, es wird Ressourcenschonung ohne Komforteinbußen, mit dem Ziel des nachhaltigen Wirtschaftens und der Übernahme der sozialen Verantwortung, vorbildlich gewährleistet.

Das Restaurant Seeterrasse verwöhnt den Gast mit saisonalen und regionalem Genuss-Erlebnissen und bleibt der Region verpflichtet. In den Sommermonaten lädt die große Sonnenterrasse am See zusätzlich zum Genießen ein.

Das Landgut Stober bietet hier die perfekte Umgebung für einen Erholungsurlaub, aber auch für Veranstaltungen, Seminare, Schulungen, Workshops und Coachings,– diese können in einer Atmosphäre der Ruhe und Abgeschiedenheit, abseits vom Alltagsstress, nur auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ausgerichtet, bestens durchgeführt werden.

Professionelle Betreuung und flexibler Service, abgestimmt auf die individuellen Wünsche der Gäste, Freundlichkeit, Serviceorientierung und die besondere Herzlichkeit der Familie Stober und ihrem gesamten Team machen das Landgut Stober zu einem unverwechselbaren Ort mit garantiertem Wohlfühlfaktor.

Sie finden hier verschiedene Arrangements für Ihren nächsten Urlaub, ob zu zweit oder mit der gesamten Familie.

 


Unser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Sie möchten gerne über weitere spannende Themen informiert werden?

Abonnieren Sie unseren Newsletter