Ein ausführliches Kontaktformular finden Sie hier.

Durch das Absenden Ihrer Daten willigen Sie ein, dass diese zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Hotels wurden in den letzten Wochen erfolgreich wieder zertifiziert

Auch während der Urlaubszeit haben die dreijährigen Überprüfungen in unseren Certified Hotels stattgefunden. Wir freuen uns, dass wieder Leben in die Hotelhallen eingekehrt ist und möchten Ihnen hier die Eindrücke unserer Prüfer zusammenfassen.


Adina Apartment Hotel Hackescher Markt ist ein „SEHR GUT“es Certified Business Hotel

 

Das Adina Apartment Hotel Berlin Hackescher Markt liegt in Berlin Mitte. Der Alexanderplatz mit Fernsehturm, das neue Humboldt Forum, die Museumsinsel und natürlich die Hackeschen Höfe sind zu Fuß erreichbar. Zwar bietet das Haus über 50 Stellplätze im Parkhaus an, aber die Anbindung an den ÖPNV lässt sich als perfekt bezeichnen. Die Lobby ist im modernen Lounge-Charakter eingerichtet. Ein großer massiver Holztisch steht zum Co-Working oder geselligem Austausch bereit. Es gibt verschiedene Sitzgruppen und ein kleiner Shop mit Getränken und Speisen rundet das Angebot ab. Der Zugang zu einer kleinen Terrasse im Innenhof ist über die Lobby möglich. Hier sitzt man ruhig inmitten der City!

Die Zimmer sind geräumig und verfügen alle über eine kleine Küchenzeile mit Kochplatte, Mikrowelle, Kühlschrank mit Eisfach und Geschirrspüler. Töpfe und Kochutensilien sind ebenso vorhanden wie Geschirr, Gläser und Besteck in vierfacher Ausführung. Besonderer Clou: jedes Badezimmer ist mit einer Waschmaschine und Trockner-Kombi ausgestattet. Das bedeutet maximale Flexibilität sowohl für geschäftlich als auch privat reisende Gäste. Besonders Firmen mit einem Bedarf an sogenannten Langzeit-Aufenthalten lieben eine solche Ausstattung. Mitarbeitende aus Projekten, die teils mehrere Wochen oder Monate in einer fremden Stadt zu tun haben, genießen einerseits den Service eines 4-Sterne Hotels mit Restaurant, Bar und Frühstücksangebot und andererseits die Großzügigkeit eines bequemen Apartments. Hier kann man sich autark versorgen und mehr Privatsphäre genießen als im klassischen Hotelzimmer. Denn die Rhythmen für die Zimmerreinigung sind länger. Keine Minibar muss aufgefüllt werden, da der Gast sich selbst versorgt. Übrigens ist ein Bio-Supermarkt (8-21 Uhr) nur zwei Gehminuten entfernt.

Das Adina Apartment Hotel Berlin Hackescher Markt ist eine unbedingte Empfehlung. Man bekommt einfach mehr als im normalen Hotel!

Die Prüfung zum Certified Business Hotel besteht das Adina Apartment Hotel mit SEHR GUT.


Schlossmühle Quedlinburg punktet mit modernem Ambiente im historischen Gebäude

 

Von Fachwerkhäusern umgeben, direkt am Burggraben liegt das Best Western Hotel & Veranstaltungshof Schlossmühle Queldinburg mit eigenem „Veranstaltungshof“. Direkt gegenüber liegen zwei eingezäunte Parkplätze. Frisch renoviert bieten die Hotelzimmer einen modernen Komfort.

Das Restaurant erinnert mit seiner abgerundeten Glasfassade an einen Wintergarten, der den Blick in den gepflasterten historischen Innenhof ermöglicht. Dieser Bereich ist liebevoll mit Springbrunnen, altem Baumbestand und angelegten Beeten gestaltet. Kein Wunder, dass hier 2018 die Innenministerkonferenz abgehalten wurde. Ausschlaggebend war wohl das Ambiente des Gebäudekomplexes – absolut nachvollziehbar!

Beeindruckend ist der Tagungsbereich: die  hohen Räume im Veranstaltungshof sind flexibel nutzbar, hier können Veranstaltungsplaner kreativ werden! Das Haus untersteht einer neuen Direktion und einem neuen Küchenchef. Dieser stellt die Karte auf regionale und saisonale Gerichte um. Nach Absprache mit dem  Veranstaltungsverkauf, welcher Teilnehmerkreis zu der Tagung anreist, richtet er die Pausenverpflegung danach aus. Wenn das nicht Kundenorientierung par excellence ist, Chapeau!

Sowohl als Certified Business Hotel, als auch als Certified Conference Hotel schließt das Tagungshotel mit "SEHR GUT" ab.


centrovital HOTEL Berlin, das Tagungshotel am Spandauer See

Das centrovital Hotel Berlin ist ein ganz besonderes Haus. Zum einen ist es Hotel mit eigenem Tagungsbereich. Zum anderen ist es Sport- und Fitnessclub mit großem Schwimmbad, Saunen und einem umfangreichen Kursangebot. Die Hotelgäste profitieren davon und können alle Einrichtungen umfassend zwischen 7 und 22 Uhr nutzen.

Die Zimmer sind großzügig geschnitten und bieten jeden Komfort. Ein flauschiger Bademantel, extra Handtücher und Badeslipper stehen für die Gäste zur Verfügung. So gelangt man bequem in den Wellnessbereich, gleich ob vor dem Frühstück oder zum Ausklang eines Arbeitstages. Zum Frühstück werden regionale Spezialitäten gereicht und immer eine selbstgekochte Marmelade – lecker! Entweder sucht man sich ein nettes Plätzchen im Innenbereich, oder man ergattert noch einen der begehrten Tische auf der großen überdachten Terrasse. Diese bietet teilweise mit schönem Blick auf den Spandauer See und die Havel. Die unmittelbare Lage an diesem Gewässer ermöglicht eine schöne Option für Veranstaltungen: über einen direkten Anleger kann man direkt mit einem Ausflugsschiff an- und ablegen.

Der Tagungsbereich ist funktional und schnörkelfrei gehalten. Seminare und mehrtägige Lehrgänge sind hier sehr gut aufgehoben! Die gastronomische Verpflegung im Haus reicht über das Restaurant emil´s mit frischen regionalen Gerichten, über Bar und Bistro La Havanita mit karibischem Flair. Im Sommer kann man auch die Rooftop-Bar besuchen und die Sonne genießen.

Die Lage des Hotels im Bezirk Spandau macht es zu einer favorisierten Adresse für Seminaranbieter – zwar ist man in der Innenstadt in 30 Minuten, aber viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer schätzen die gute Infrastruktur des Hotels und bleiben gerne vor Ort. Die schnelle Anbindung an den ICE-Bahnhof Berlin-Spandau ist ein weiterer Pluspunkt. Ein schönes Hotel im ansprechenden Backsteinbau auf einem ehemaligen Brauereigelände!

Das Hotel besteht die Prüfungen zum Certified Business Hotel und Certified Conference Hotel mit "SEHR GUT" en Ergebnissen.


Musikalischer Willkommensgruß im Dorint Pallas Wiesbaden

Das Dorint Pallas in Wiesbaden ist mit knapp 300 Zimmern Wiesbadens größtes Tagungs- und Kongresshotel. Es ist fußläufig zum Hauptbahnhof und zum Rhein-Main Congress Centrum gelegen oder mit anderen Worten: 1 A Top-Lage!

Der Tagungsbereich lässt nahezu keine Wünsche offen. Der tageslichtdurchfluteten Veranstaltungssaal Genf und diverse kleinere Tagungsräume bieten für jede Personenzahl die passenden Räume. Diese sind alle ansprechend eingerichtet und ausgestattet. Die geschickte Anordnung im gesamten ersten Stock bietet großzügige Lobby- und Foyerflächen für Ausstellungen und Catering. Es können sogar zwei größere Veranstaltungen parallel stattfinden, ohne dass sich die Teilnehmer stören würden. Charmanter Neuzugang ist das französisch angehauchte „Le Bistrot“, in dem sich eine rustikal-gemütliche Atmosphäre einstellt: eine schöne Abwechslung zum klassischen Restaurant, der Lobby-Bar oder der Smokers Lounge.

Die Hotelzimmer sind mit 27 qm recht großzügig geschnitten und die Arbeitsbereiche in den Zimmern verfügen über eine helle Beleuchtung und drei freie Steckdosen. Das ist durchaus eine positive Erwähnung wert, da in vielen Hotels darauf immer weniger Wert gelegt wird!

Zwei Kleinigkeiten sind aufgefallen und haben dafür gesorgt, gleich eine positive Stimmung und Atmosphäre zu erzeugen: In der hellen Tiefgarage erschallt leise Musik, die auch im Vorraum zu den Aufzügen, in den Aufzügen selbst, in der Lobby und in den öffentlichen Toiletten gespielt wird. Man fühlt sich musikalisch „umarmt“ und willkommen geheißen. Von der Tiefgarage führt ein gläserner Lift in die Lobby und in den Tagungsbereich. Das Glas ist pikobello sauber, man sieht keinerlei Streifen, Staub oder Schlieren.Ein Synonym für Hygiene und Sauberkeit – hier fühlt man sich wohl! Hoteldirektor Carsten Dressler hat sein Team offenkundig tadellos „im Griff „.

Gemeinsam erreichen die #HotelHelden die Bewertungen „SEHR GUT“ für beide Siegel Certified Business und Certified Conference Hotel.


Hotel am Schlosspark Gotha, eine willkommene Abwechslung zur Markenhotellerie

Das Hotel am Schlosspark in Gotha ist ein Geheimtipp! Nur jeweils 30 Fahrminuten zwischen Eisenach und Erfurt gelegen, bietet das privat geführte 4 Sterne Hotel einen großartigen Service: Nicht nur die Zimmer sind geräumig und mit hochwertigen Möbeln in klassischem Stil eingerichtet, vor allem auch das kulinarische Angebot verwöhnt den Geschäftsreisenden und entschädigt für einen anstrengenden Arbeitstag. Ob auf der Terrasse, der gemütlichen Bar oder im Restaurant – man wird mit lokalen Spezialitäten verwöhnt und das professionelle Servicepersonal versteht es mit einer offenen, herzlichen und natürlichen Art, zu manch zusätzlichem Getränk oder noch einer Nachspeise zu animieren. Hier ist man kein „Tisch 17“-Kunde, sondern fühlt sich wirklich willkommen!

Neben einem sehr netten Bankettsaal für Tagungen und Festlichkeiten jeglicher Art wartet das Haus sogar mit einer eigenen Tagungsvilla auf. Hier stehen acht Tagungsräume ganz unterschiedlicher Größe zur Verfügung. Besonders für Seminare und Meetings mit bis zu 30 Personen sind diese Räume sehr gut geeignet. Neuerdings ist auch ein „Weframe One“ im Einsatz, um den Kunden die Möglichkeit für digitales Arbeiten der neusten Generation zu ermöglichen.

Einer besonderen Erwähnung bedarf der Wellnessbereich. Hier sind nicht nur mehrere Saunen und Ruhebereiche im Angebot, neben Salzgrotte und Dampfbad, nein man kann sogar eine Rasul-Anwendung buchen: der ganze Körper wird mit Schlamm eingerieben, danach setzt man sich in seine Sauna und wird abschließend abgespritzt – eine Wohltat für Körper und Haut. Die Duschen sind in einer Art Höhle angelegt und Mitarbeiterinnen bieten Massagen, Gesichtsbehandlungen, Maniküre und Pediküre an.

Das Hotel am Schlosspark (der Name ist wirklich Programm, der Park beginnt auf der gegenüberliegenden Straßenseite) ist eine wohltuende Abwechslung zu der Markenhotellerie, die dann doch eher mit standardisierten Ausstattungen aufwartet. Hier spürt man die Handschrift eines Inhabers, der sein Haus pflegt, in Stand hält und dabei aber eine klassische Note bewahrt. Eine ehrliche Empfehlung für den Businessgast, wie den Veranstaltungsplaner!


Hotel Falderhof, eine Empfehlung abseits des städtischen Trubels

Der Falderhof in Sürth, einem südlichen Stadtteil Kölns, ist ein familiengeführtes Hotel mit 33 Zimmern. Die mit Antiquitäten und maßgefertigten Boxspringbetten ausgestatten Zimmer befinden sich in einem denkmalgeschützten Gutshof. So ist kein Zimmer wie das andere geschnitten..

Man entdeckt in jedem Winkel der Anlage neue Details der liebevollen und aufwändigen Restaurierung. Etliche Zimmer erreicht man direkt durch den mit historischem Kopfsteinpflaster ausgelegten Innenhof der Gutsanlage. Auch der Frühstücksraum bietet den Blick in den geschützten Hof und im Sommer kann man das Frühstück auch draußen genießen. Ein besonderes Highlight ist das angeschlossene Restaurant „Altes Fachwerkhaus“. Hier werden regionale Spezialitäten angeboten. In der wärmeren Jahreszeit auch gerne auf der charmant und individuell mit Nischen angelegten Dachterrasse. Diese ist teilweise überdacht und bietet diverse Sitzbereiche.

Für Weinliebhaber bietet der Keller ausgesuchte Köstlichkeiten an, auch ein frisches Kölsch ist natürlich im Angebot. Unser Tipp: unbedingt reservieren, denn das Restaurant ist auch bei den Kölnern beliebt und wird sehr gut besucht!

Der Falderhof ist eine Empfehlung für den Geschäftsreisenden, der abseits des städtischen Trubels einkehren möchte und für lukullische Genüsse zu haben ist. Eine wunderbare Alternative und Abwechslung zur sonst so stark verbreiteten „Markenhotellerie".


Tagen im skandinavischen Design in der Leipziger Altstadt

Das Radisson Blu Hotel Leipzig ist ideal gelegen. Genau gegenüber Oper, der Universität und dem stadtprägenden dreieckigen Hochhaus mit MDR-Emblem auf der Spitze, liegt es dazu noch am Beginn der Altstadt. Es befindet sich nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Das gesamte Hotel besticht durch skandinavisches Design, klare Formen und der Verzicht auf Schnörkel und Schnickschnack – das ist typisch Radisson. Dennoch ist die Farbwahl harmonisch, helle Cremetöne dominieren und so erscheinen die Zimmer zeitlos-elegant. Die neu gestaltete, gemütliche Spagos Lounge wartet mit einem schönen Detail auf: ein Teilelement einer Wand wurde mit einer deckenhohen Tapete beklebt, auf der der Stadtplan von Leipzig abgebildet ist. Hier erkennt man sehr schön die Lage der verschiedenen Sehenswürdigkeiten und auch, wie dicht in die City der Zoo eingebettet ist. Eigentlich zu jeder Tageszeit sieht man Gäste in der Lounge sitzen, geradezu ein Beleg für eine zeitgemäße Planung und Umsetzung!

Die verschieden großen Tagungsräume verfügen alle über Tageslicht, manche sogar über Gewächshaus-artige Oberlichter. Diese Räume wirken luftig-leicht und werden von Veranstaltern aufgrund ihrer Diskretion geschätzt. Passanten können von außen nicht in diese Räume sehen. Der leitende Haustechniker beeindruckt mit perfektem Know-how über Akustik und Beleuchtung und pragmatischen, gleichwohl fachlich versierten Lösungsvorschlägen!

Sie wollen auf Nummer sicher gehen? Dann sind Sie im Radisson Blu Hotel Leipzig genau richtig, egal ob als Geschäftsreisender oder als Tagungsveranstalter!

 


RoLigio® und Wellness Resort Romantischer Winkel beeindruckt mit kundenorientiertem Personal

Schon die Anfahrt zum RoLigio® und Wellness Resort Romantischer Winkel durch die wunderschöne Natur ist beeindruckend. Vor Ort angekommen, wird einem sehr schnell bewusst, dass es sich um ein schönes, schlossartiges Hotel handelt. Es macht neugierig, es zu erkunden.

Die Freundlichkeit der Belegschaft ist sehr besonders – kundenorientiert und entspricht der Einrichtung des Hauses. Die verschiedenen Gebäudeteile sind alle miteinander durch Übergänge verbunden. Alles wurde mit ansprechender Dekoration und Einrichtung versehen. Man merkt hier schnell, dass man sich als Business- wie auch als Tagungsgast wohlfühlen soll und tut dies auch direkt.

Die ruhige Umgebung und der hohe Anspruch an Entschleunigung durch das Team, ladenförmlich ein, diese Oase zu buchen: raus aus dem Alltag, rein in Energietanken und Kraft schöpfen. Der Blick auf den direkt angrenzenden See rundet den positiven Blick ab. Hier wird immer wieder investiert, nicht nur in Materialien, sondern auch ins Team und dies ist überall spürbar.

Bei der Prüfung zum Certified Business Hotel erhielt das Hotel 290 von 295 möglichen Punkten in dem Bereich Hygiene, was besonders in der momentanen Situation für ein sicheres Schlafgefühl sorgt. Auch bei der Bewertung der Zimmer fehlen nur 5 Punkte bis zur Maximalpunktzahl von 205. Daher ist es nicht überraschend, dass der Romantische Winkel hier mit EXZELLENT abschneidet.

Die Prüfung zum Certified Conference Hotel besteht das Hotel gleich in 4 Kategorien mit der Höchstpunktzahl: Sowohl das Verpflegungsangebot, die Veranstaltungsbetreuung, als auch die Bereiche MICE Fachkompetenz & Beratung und Angebot & Abrechnung empfindet Prüfer Salvatore Ruggiero ,Vice President Corporate Marketing, SCHOTT AG als perfekt.


Unser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Sie möchten gerne über weitere spannende Themen informiert werden?

Abonnieren Sie unseren Newsletter