Ein ausführliches Kontaktformular finden Sie hier.

Durch das Absenden Ihrer Daten willigen Sie ein, dass diese zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

CERTIFIED Star-Award 2021 verliehen

Kunden, Gäste und Trainer konnten 10 Wochen lang von September bis Mitte November für ihr Lieblingshotel abstimmen. Die Gewinner wurden in einer digitalen Preisverleihung bekanntgegeben.


Das beliebteste Certified Business Hotel ist das Hotel René Bohn in Ludwigshafen. Es verweist das Hotel Esplanade in Dortmund auf Platz zwei und das Vila Vita Rosenpark in Marburg auf Platz drei.


Als Certified Conference Hotel konnte das Atrium Hotel in Mainz die meisten Stimmen auf sich vereinen, gefolgt vom Panoramahotel Waldenburg (Platz 2) und centrovital Berlin (Platz 3).


In der Gunst ganz oben in der Kategorie Certified Green Hotel steht das Bilderberg Bellevue Dresden. Es erhält den ersten Platz vor dem Anders Hotel Walsrode und dem Hotel am Badersee.


„Beliebt zu sein und von seinen Kunden ein positives Votum zu erhalten, ist eine wichtige Bestätigung, mit seinem Angebot und seinen Serviceleistungen am Puls der Zeit zu sein!“, beglückwünscht Certified Geschäftsführer Till Runte die Preisträger.


Neben den beliebtesten Hotels küren wir aber auch die besten Häuser. Denn alle Häuser werden spätestens alle drei Jahre durch einen Prüfer bewertet und erhalten dann auch eine Beurteilung. Die Prüfergebnisse werden in die Stufen GUT, SEHR GUT oder EXZELLENT eingeordnet. 

In diesem Jahr führen nur exzellente Häuser die Qualitätsbewertung in Deutschland an:

Das beste Certified Business Hotel ist der Romantische Winkel in Bad Sachsa. Bestes Certified Conference Hotel ist das Dorint Hotel in Oberursel. Das Landgut Stober verteidigt erfolgreich die Führung in der Kategorie Certified Green Hotel.


Sonderpreise gab es in fünf Bereichen:

Das Businesshotel René Bohn erzielte mit seinem Videoclip zum Restart im Frühjahr die meisten Klicks und Likes. Das Team gewinnt den Preis für den erfolgreichsten Beitrag zur Social Media Aktion #certifiedhotelsgorestart.


Eine Fachjury bewertete Einreichungen zu vier Themen. Das Schloss Hohenkammer überzeugte mit seinen Maßnahmen, die Mitarbeitenden während der Pandemie zu halten und neue Teammitglieder zu gewinnen.


Das Hotel am Badersee beeindruckte mit seinen kreativen Meetingräumen. In die Gestaltung wurden nachhaltige Materialien einbezogen, eigens angefertigt und die schöne Umgebung des Badersees zum Thema gemacht.  


Das Atrium Hotel in Mainz erhält die Auszeichnung für sein leistungsstarkes Streaming Studio, welches in enger Kooperation mit dem Technikpartner media4rent aus Bingen konfiguriert wurde und je nach Anforderung professionell erfolgreich umgesetzt wird.

Für seine kreative Umgestaltung der Lobby unter Einbindung der Mitarbeiter während Corona erhält das centrovital Berlin den Sonderpreis der Jury im Bereich Umbau und Renovierung.


Die Fachjury, zu der unter anderem Annette Rompel, Chefredakteurin Working@Office, Nicole Stigler, Chair(wo)man der International Management Assistants und Thomas Scholz, Chefredakteur der Fachzeitschrift MEP, gehörten, zeigte sich von der Vielfältigkeit der eingereichten Beiträge beeindruckt. Viele Häuser hätten die Pandemie genutzt, um technisch aufzurüsten oder Umbauten und Renovierungen durchzuführen. Nun steht vor allem die Bewältigung des Fachkräftemangels an, denn allerorten fehlen versierte Servicekräfte. Aber ein gutes Betriebsklima und die persönliche Wertschätzung sind essenzielle Pluspunkte, wie die erfolgreichen Konzepte einiger Certified Hotels zeigen, die ihren Personalstamm halten oder sogar ausbauen konnten.

 

Wir haben auch die besten Business, Conference und Green Hotels pro Bundesland geehrt. Wer das ist, erfahren Sie hier.


Unser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Sie möchten gerne über weitere spannende Themen informiert werden?

Abonnieren Sie unseren Newsletter