Ein ausführliches Kontaktformular finden Sie hier.

Durch das Absenden Ihrer Daten willigen Sie ein, dass diese zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Für Neuanmeldungen verpflichtend und für Bestandshäuser eine reizvolle Option:

Der individuelle CO2-Fußabdruck! Damit ist jedes CERTIFIED-Hotel in der Lage, jedem Gast und Veranstaltungskunden den individuellen CO2-Verbrauch für seinen Aufenthalt mitzuteilen. Ein starker Wettbewerbsvorteil.

Denn damit ist das Thema Kompensation wunschgemäß möglich und das Hotel kann hoch individuell auf alle Anfragen bezüglich Nachhaltigkeit reagieren. Möglich gemacht wird das mit dem Kooperationspartner Viabono, der folgendermaßen arbeitet:

Hotels müssen ihre Verbrauchwerte ermitteln und entsprechende Belege einreichen. Ausgewertet werden die Angaben sodann von Viabono und auf wissenschaftlicher Basis die CO₂-Emissionen errechnet, die der Betrieb innerhalb eines Jahres verursacht. Teilnehmende Betriebe erhalten danach einen genauen Überblick über:

  • ihre CO₂-Emissionen pro Gast und Übernachtung,
  • ihre CO₂-Emissionswerte, aufgeschlüsselt in die Bereiche Mobilität, Gebäude, F & B, Print, Reinigung/Wäsche sowie Sonstiges,
  • die gesamten CO₂-Emissionen ihres Betriebes sowie
  • ihre Einstufung, die anhand von Vergleichswerten aus einem umfassenden Datenpool in eine von sechs Klimaeffizienzklassen (A-F) durchgeführt wird, die den Energieeffizienzklassen der Europäischen Union nachempfunden sind und einen Vergleich gegenüber Mitbewerbern ermöglichen

Nicht nur die CERTIFIED GREEN Hotels, sondern auch die Kategorien BUSINESS, CONFERENCE und LOCATIONS können sich daran beteiligen. Und sie alle können von einem interessanten Zusatznutzen profitieren:

Alle teilnehmenden CERTIFIED-Hotels werden auf der Viabono-Seite gelistet!

 

 

Viabono-Geschäftsführer Peter Schulze Isfort schätzt auch den Mehrwert für sein Geschäftsmodell:

„Damit können wir in Ergänzung zum Individualhotel-Portfolio jetzt auch eine perfekte Erweiterung um geprüfte Business- und Conference-Hotels anbieten!“

 

Für CERTIFIED-Geschäftsführer Till Runte ist wichtig, nun auch im Bereich Nachhaltigkeit eine harte Berechnung als Ergänzung seines bestehenden Prüfsystems zu haben und seinen Häusern ein weiteres Instrument zur besseren strategischen Positionierung im Wettbewerb an die Hand geben zu können.

„Wir haben uns bewusst dafür entschieden, mit Viabono einen etablierten Partner mit ins Boot zu nehmen, um nicht ein weiteres irritierendes System auf den Markt zu bringen. Damit folgen wir konsequent der Devise: Gemeinsam ist man stärker!“, so Runte.

 


 

Unser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Sie möchten gerne über weitere spannende Themen informiert werden?

Abonnieren Sie unseren Newsletter