Drei braune Stühle stehen vor einem weißen Hintergrund. Auf dem mittleren Stuhl steht ein brauner Holzkasten, aus dem eine Pflanze herausragt.
Stuhl

„Was hat vier Beine, ein Rücken und zwei Armlehnen?“ „Kleiner Tipp, es ist nicht der eiserne Thron aus Game of Thrones.“ Die Rede ist natürlich vom Stuhl. Der Stuhl, so wie unser Allerwertester ihn kennt, hat eine Jahrhunderte alte Geschichte hinter sich. Damals zu Zeiten der Pharaonen, saßen jene Herrscher auf steinernen oder hölzernen Sitzmöbeln, die ihren Machtstatus symbolisierten. Man mag es kaum glauben, aber erst ab dem achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert wurde das Sitzen auf auf einem Stuhl in weiten Teilen der Erdbevölkerung langsam zu einer Normalität. Heute gibt es den Stuhl in den verschiedensten Ausführungen und Passformen. Ob in Schulen, Bibliotheken, Cafés, Restaurants, oder bei sommerlichen Temperaturen mit einem Stuhl und Tisch für Balkon: Sitzen auf einem Stuhl ist eines der normalsten Sachen der Welt. Deshalb war Bill Gates umso erstaunter, als er eines Tages bei Steve Jobs zu Besuch war und seinen Augen nicht traute, als er sah, dass der berühmte Apple Gründer und Multimilliardär kaum Möbel hatte und lieber auf dem Boden saß. Dass der Superman aus dem Silicon Valley viele Eigenarten besaß sei mal dahingestellt. Fakt ist, dass zu langes Sitzen ungesund ist und sich negativ auf die Wirbelsäule und das Gewicht auswirken kann. Wer viel im Sitzen arbeitet, sollte neben ausreichend viel Bewegung für einen komfortablen und Rücken freundlichen Stuhl mit weichem Stuhlkissen sorgen. Hierfür gibt es alternativ auch verschiedene externe Stuhlauflagen, um die Sitzfläche vom Stuhl weicher gestalten zu können.

 

Die Wichtigkeit passender Stühle in Tagungsräumen

Auch eine erfolgreiche Tagung oder Meeting, steht und fällt mit dem Komfort eines Stuhls. Solche Veranstaltungen gehen meistens über mehrere Stunden und erfordern eine Menge Sitzfleisch. Tagungshotels, welche über ein Certified Conference Hotel Zertifikat besitzen, werden auf Komfort und Ausstattung der Tagungsräume hin geprüft. Bei einem der etlichen Prüfkriterien wird darauf geachtet, dass die Tagungsräume mit den passenden Stühlen ausgestattet sind. Hier gibt es die volle Punktzahl für ergonomische, bewegliche und bequeme Stühle mit Armlehnen, die für längeres Sitzen besonders geeignet sind. Daneben legen Certified Hotels großen Wert auf die Größe des Veranstaltungsraumes und seine optimalen Bestuhlungsarten. Diese sind ungemein wichtig, damit auf Tagungen keine engen Sitzverhältnisse herrschen und sich alle Teilnehmer frei bewegen können, denn interaktive Veranstaltungsformate sind immer mehr im Kommen.