Ein mit einem weißem Tuch bedeckter Tisch. Im Vordergrund stehen mehrere Gläser mit Sekt auf 2 runden Tabletts. Das linke Tablett ist schwarz und das rechte Tablett ist braun. im Hintergrund sieht man unscharf weiter Gläser mit Sekt auf dem Tisch stehen.
Catering

Die professionelle Bereitstellung von Speisen und Getränken an einem beliebigen Ort für kleinere und größere Gruppen ist eine Dienstleistung, welche als Catering bezeichnet wird. Das Wort kommt aus dem Englischem und bedeutet ins Deutsche übersetzt, bewirten, verpflegen oder Lebensmittel liefern. Der Catering Service entwickelte sich mit der Zeit von der Errichtung von Fernküchen und Verpflegungsdiensten vor Ort zu einer anspruchsvollen gastronomischen Disziplin. Die Versorgung von Schulen, Kantinen und Mensen, welche als Gemeinschaftsverpflegung bezeichnet wird, gehört ebenso zum Catering Service, wie die Verpflegung bei Großveranstaltungen und das Anbieten eines Partyservice. Der Unterschied zwischen einem Partyservice und dem Catering Service liegt in der Art der Veranstaltung. Während Geburtstagsparties mit leichter Kost wie belegten Brötchen usw. von einem Partyservice beliefert werden, kommt bei einem Event wie einer Hochzeit ein Eventcatering zum Einsatz, weil auf solchen Veranstaltungen generell opulentere Speisen und Dienstleistungen gebucht werden. Weitere Tätigkeitsbereiche des Catering Service liegen bei den Fluggesellschaften und in Zugrestaurants. Aber auch in Kliniken, Krankenhäusern oder Altersheimen und Seniorenresidenzen kommen Verpflegungsformen in Form von Catering Service zum Einsatz. Diese werden als Care-Catering bezeichnet. Auch auf Tagungen und Konferenzen kann ein Catering Service für die Verpflegung sorgen. Personen, die eine private Feier veranstalten möchten, können ebenfalls einen Catering Service in Anspruch nehmen.

 

Die Verpflegung in Certified Tagungshotels

Certified Tagungshotels, die für Tagungen, Konferenzen und Veranstaltungen jeglicher Art ausgestattet sind, nutzen ein reichhaltiges F&B Angebot für die Verpflegung ihrer Veranstaltungsteilnehmer und werden anhand von etlichen Prüfkriterien auf Ihre Qualitäten hin geprüft. Neben dem Standardangebot müssen sie auch besondere Speisen und Getränke anbieten, die dem aktuellen Trend entsprechen. Sofern vom Veranstalter nicht anders gewünscht, ist die F&B-Verpflegung der Tagungsteilnehmer im Gebäudekomplex des Hotels gewährleistet. Bei einem Buffet sollte die permanente Auffrischung/Auffüllung der angebotenen Speisen sichergestellt sein. Dass die Absprache sowie die Betreuung für den Tagungsablauf inklusive der Verpflegung seitens des Hotels durch eine fachlich versierte und entscheidungsbefugte Person beziehungsweise einer Abteilung sichergestellt wird, ist ein weiterer wichtiger Punkt bei den Prüfungen des F&B Angebotes eines Certified Tagungshotels.