Ein gedeckter langer Tisch. In der Mitte stehen Tisch-pflanzen und brennende Kerzenlichter. Am Tisch Rand stehen über die ganze Länge verteilt, ordentlich aufgestellte Wein und Sektgläser und Teller mit Besteck und Serviette
Bankett

Die Abteilung eines Hotels die extra für Ausrichtungen großer Feiern ausgelegt ist, wird als Bankett bezeichnet. Seminare, Tagungen und Konferenzen sind das Hauptgeschäft in den meisten Hotels. Diese werden von der Bankett-Abteilung angeboten und durchgeführt. In vielen Betrieben führt der Bankett-Service als operative und der Bankett-Verkauf als administrative Abteilung das Bankett. Unter anderem steht der Wirtschaftsdirektor diesen Bankett-Abteilungen vor. Die Bankett-Abteilung hat umfassende Aufgaben, ist sehr personalintensiv und benötigt große Lagerräume für unterschiedliche Mengen an Materialien für jegliche Gelegenheiten. Denn je nach Hotelgröße ist diese Abteilung für Feiern mit bis zu mehreren hundert Personen ausgelegt.

 

Die Bankettbestuhlung

Die Bestuhlung ist der Aufbau eines Raumes für eine Tagung oder eine Veranstaltung. Der Charakter einer Veranstaltung hat maßgeblichen Einfluss auf die Wahl der richtigen Bankettbestuhlung. Die bekanntesten Bestuhlungsformen des modernen Kongresstourismus sind die Theater oder Stuhlreihen ohne Tische. Weitere bekannte Bestuhlungsformen sind die U-Tafel, die Blocktafel, das Klassenzimmer, parlamentarisch, die Fischgräte oder das Bankett mit runden oder eckigen Tischen. Für ein Meeting, welches einen starken kommunikativen und interaktiven Charakter hat, eignet sich die Bankettbestuhlung in Form einer U-Tafel oder Blocktafel am besten. Bei Vorträgen und Schulungen wird bei der Bankettbestuhlung von der Theaterbestuhlung oder dem Klassenzimmer mit Stühlen und Tischen Gebrauch gemacht. Die Kabarett- oder Kaffeehausbestuhlung ist eine Sonderform der Bankettbestuhlung. Bei dieser Art der Bankettbestuhlung kommen runde oder eckige Tischgruppen mit Stühlen zum Einsatz. Das Besondere an dieser Bankettbestuhlung ist die, dass die Banketttische nur halb bestuhlt werden. Für die anwesenden Gäste ist dies besonders vorteilhaft, haben sie doch so die Möglichkeit die Präsentationsfläche einzusehen, ohne dem Tisch den Rücken zukehren zu müssen. In einem Certified Conference Hotel werden bei den Prüfungen der Tagungsräume auch die Tische und Stühle unter die Lupe genommen. Tagungsräume müssen bei der Bankettbestuhlung mit passenden Stühlen ausgestattet sein. Einwandfreie Stühle haben eine gepolsterte Sitzfläche, eine ergonomische Rückenlehne und Armlehnen. Außerdem sollten die Stühle frei von Kratzern und Absplitterungen und die Sitzpolster zusammen mit den Lehnen sauber und frei von Flecken sein. Weiterhin machen die Tagungsräume einen guten Eindruck, wenn sie neben den bequemen Stühlen auch mit den passenden parlamentarischen Tischen ausgestattet sind, deren Tischkanten/-platten in einem einwandfreien Zustand sind und die es in verschiedenen Tiefen gibt, so dass Getränke, Unterlagen und Laptop gut platziert werden können.